Deutschlandbabys 4 Präsident… ach was… 4 Bundeskanzler!


Wunderbar! Asyl-Heldinnen rebellieren jeweils mit Deutschlandbabys gegen Verschismus © Martin Sellner/Youtube

Neuigkeiten aus dem bösartigen, strukturell rassistischen Deutschland, das so rassistisch ist, dass ausgerechnet die vom Rassismus Betroffenen aus aller Herren Länder nach Deutschland kommen wollen. Was uns aber freudig stimmen und für die Zukunft des Landes hoffen lässt, sind die sich darunter befindlichen engagierten jungen Damen, Heldinnen des Widerstands gegen Intoleranz und Rassismus, mit ihren knuffigen Deutschlandbabys und der rührend weitsichtigen frühkindlichen Berufs- und Karriereplanung.

Deutschlandbabys und Auto-Apartheid

Der Video-Kommentar macht direkt euphorisch. Der feinfühlig-sanfte Umgang der (mutmaßlichen) Mütter mit ihren resp. den Deutschlandbabys, wie sie mit jeder Geste subtil das Kindswohl nachhaltig und langperspektivisch behütend im Blick haben, rührt bis ins Mark. Was für eine Bereicherung in einem Deutschland, dessen Einheimische überaltert und der Inzucht verfallenen sind und sich der erwünschten Durchmischung rassistisch renitent widersetzen. Da kommt auch ins Spiel, dass dem türkophoben Kirchenglockengeläute endlich konzertiert andere, etwa dem Rap-Sprechgesang nahekommende, Gottanbetungen engagiert entgegengesetzt werden. Aller Corona-Bedrohung zum Trotz oder besser: gerade jetzt, als Ausdruck körpernah-warmherziger Solidarität.

High Noon in Flüchtlingsunterkünften

Mit Abscheu, Entsetzen und demokratischer Wut stehen wir auf gegen anstürmende Massen rechtsradikaler Rassisten, Nationalisten, Faschisten usw. Einige behaupten, die Gnade Soros‘, Deutschland viele Deutschlandbabys zu schenken, wäre Symptom einer aufkeimenden Auto-Apartheid. Dazu haben die von AfD-Teufeln verführten Hetzer den echten Wikipedia Eintrag hakenkreuzartig missbraucht.

Als Auto-Apartheid wird der gesellschaftliche Zustand einer staatlich festgelegten und organisierten religiös motivierten Rassentrennung in Deutschland bezeichnet. Sie basiert vor allem auf Ideologien wie der Errichtung einer faschistoiden Neuen Weltordnung (NWO) und des Globalismus. Sie bedient sich des Mittels einer forcierten Ersetzungsmigration. Machtpolitischer Vorreiter in Deutschland ist die Merkel-Administration, die der autoritären, selbsterklärten, Vorherrschaft „nicht-weißer“ Bevölkerungsgruppen, insbesondere Anhänger von unterschiedslos allen Sekten des Islam, über indigene, einheimische stellt.

Die Hetzer haben wir schon den obersten Toleranz-Koordinatoren gemeldet, also Antifa, Verfassungsschutz und AA Stiftung. Wir sind schließlich mehr und rechts vor links war gestern. WJ

Historischer Moment, extra vor den Unbilden kommerzieller Videoplattformen geschützt


Quelle: @LangbergF/Twitter

Vorfreude, schönste Freude. Freude im… zu Ostern