UPDATE: Zwei junge Leute sprechen über die Aktion „DGB hat mitgeschossen“