„Wirtschaft lässt Merkel fallen.“ Vorsicht! Ratten, in die Enge getrieben, gelten als besonders beißwütig

Ratten, in die Enge getrieben, können zur bedrohlichen Gefahr werden. Symbolbild. Photo by freestocks on Unsplash

Über ein Jahrzehnt schon verwüstet die unsägliche Merkel unser schönes Deutschland. Das Schicksal wollte es so, dass KEINE Schwäche unseres gedemütigten „Verlierer-Volkes“ NICHT der plumpen, mausgrauen, kompetenznackten, seelenlosen Ex-Mauermörder-Mittäterin als Anlass diente, um sie zum Vorteil aller möglichen Gruppen zu „benutzen“, nicht aber – entgegen ihrer wiederholt abgelegten Amtseide – um Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden.

Merkel kennt demokratische BRD nur aus hass-indoktrinierenden Vorlesungen der Marxismus-Leninismus-Sektion der Karl-Marx-Universität

Angeblich steht ▶ Merkels Kanzleramtsbesetzung vor einem schmählichen Ende. Wie schön, wenn es so wäre. Aber VORICHT! Ratten, in die Enge getrieben, gelten als besonders beißwütig. Das dürfte auch für ferngelenkte Potentaten gelten, deren Stellvertreter-Tyrannei den Bogen des Erträglichen überspannt hat und den Zorn von Eliten und Volk auf sich herabzieht. Außerdem ist es kaum vorstellbar, dass GlobalPharma tatenlos zusieht, wenn das einem goldscheißenden Pharma-Esel gleichende Gespann Merkel/Spahn abserviert oder gar der Justiz überstellt werden würde. Bereits anlässlich des Thüringenschlags meinte mancher: Jetzt hat Merkel eine rote Linie überschritten, so geht es nicht weiter, jetzt ist sie dran. Ein Irrtum, wie sich gezeigt hat. Aus dem autoritären Führerbefehl zur Annullierung einer Landtagswahl ist inzwischen der Macht-Mutant „Bund-Länder-Konferenz“ geworden – letzterer so verfassungsrechtlich illegitim wie ersterer. Und niemanden scheint es zu stören.

Wie konnte die CDU mit ihrem angeblich „großen Europäer“ Helmut Kohl nur zulassen, einer zertifizierten Mauermörder-Mittäterin, die die demokratische BRD nur aus den hass-indoktrinierenden Vorlesungen der Marxismus-Leninismus-Sektion ihrer Karl-Marx-Universität in Leipzig kannte, unsere zu einem Gesamtdeutschland werdende Nachkriegs-BRD in deren unheilige Hände zu legen? Und wie konnten die Nachkriegsparteien dermaßen verkommen, dass sie dem schlimmsten Feind unseres Volkes nach 1945, dem Bastard von Massenmörder Stalins Gnaden, die SED aka DIE LINKE, ohne Not erlauben, erneut in subversiver Stasi-Manier ihr Medusenhaupt in der Gesellschaft zu heben? Noch ist die Gefahr nicht gebannt. Merkels Irrlichterei, ▶ Unsinn und Scheitern durch noch mehr Unsinn und Scheitern zu verdecken, geht bislang ungebremst weiter.

Merkel – eine demokratiefeindlich sozialisierte, leere Handpuppe?

Merkel-Outing. Quelle: privat

Merkels Kernkompetenz: inszenierte ANGST-Propaganda

Quelle: ▶ twitter.com/nasanasal

Staatsversagen, Staatszerstezung, Sabotage…


Satanischer geht es kaum: Vertuscht Merkel-Clique, dass herbeigelockte EINMANN-Männer Gesundheitsrisiko für Deutschland sind?

Seit September war bekannt, dass muslimische Einwanderer das Gros der Corona-Erkrankten auf Intensivstationen waren.

Migranten auf Corona-Intensivstationen: „Viele trauen sich nicht, problematische Punkte zu benennen“

Gesinnungsterror?

Hinterfragen verboten – YouTube zensiert kritische Ärzte

Immer neue menschenverachtende Führerbefehle – lebensbedrohliche Realität


Quelle: ▶ twitter.com/JASachsenAnhalt


Irrer Blick, also doch Symptom einer Geisteskankheit?

Quelle: ▶ twitter.com/pepper46477330

WJ