Grüne Hohepriester der NWO oder Bonnie und Clyde mit Giftspritze?

Das Grüne Wahlprogramm 2021: umfassende Analyse von Dr. Curio © Gottfried Curio/YouTube

Den Deutschen könnte es 2021 mit den GRÜNEN wie 1933 mit den BRAUNEN gehen – sie wählen, ohne zuvor das Wahlprogramm genau durchzulesen. In MEIN KAMPF konnte man explizit nachlesen: wer Hitler folgt, muss zum Mörder werden. Im Wahlprogramm der GRÜNEN wiederum steht unmissverständlich: wer die antinationale fünfte Kolonne transatlantischer Netzwerke wählt, wählt den Untergang als Selbstmörder.

Wahlprogramm der GRÜNEN: „Vitaminspritze“ eine Giftspritze?

Die Periode, als die echten Bonnie und Clyde in den USA ihr Banden-Unwesen trieben, ging als Ära der Staatsfeinde („Public Enemy Era“) in die Geschichtsschreibung ein1. Angesichts der Aussicht, dass ehemalige bekennende Staatsfeinde nach über einem halben Jahrhundert ihren kulturmarxistisch motivierten „Marsch durch die Institutionen“ damit krönen, den verhassten Staat schließlich zu übernehmen, könnte auch die entsprechende Periode deutscher Geschichte diese Bezeichnung verdienen. Die Präsentation des Wahlprogramms 2021 der GRÜNEN vor ihren Kumpeln einer anderen fünften Kolonne – der Regierungs-Journaille – offenbarte einen quasireligiösen Anspruch, der sich glühend und kompromisslos als Teil der faschistischen Neuen Weltordnung versteht.

Kaum an der Macht, opfern die GRÜNEN Land, Wirtschaft und Leute ihrem gottlosen Kult. Sie lassen ihre Opfer sogar Werbung dafür bezahlen. Abb. Twitter Inc.

Schon das Drapieren der Kulisse und die Dramaturgie der Show hat etwas Klerikales. Annalena Charlotte Alma Baerbock, Kernkompetenz: Kobolde, und Robert Habeck, Kernkompetenz: Entfernungspauschale, sitzen ganz klein, Bescheidenheit signalisierend, vor einer riesigen grünen Wand, die die Bühne der Pressekonferenz zu einem Altarraum zu erweitern scheint. Baerbock und Habeck muten zugleich an wie das von „Gott“ auserwählte Hohepriester-Paar eines archaischen religiösen Kultes, was die kleinen Wesen real-mächtig werden lässt. Allmächtiger Gott und Kreuz wurden durch das GLOBALE – nicht weniger sich allmächtig anmaßende – GRÜN ersetzt. Kobold-Annalena-Bonny und Entfernungspauschale-Robert-Clyde sitzen wie kleine verklemmte Streber der achten Klasse folgsam überdurchschnittlich weit auseinander. Hände unter dem Tisch – Demut und Folgsamkeit plakatierend. Hier schon sollte die Warnlampe anspringen: Folgsam wem gegenüber? Sicher nicht gegenüber dem Deutschen Volk oder was bei der möglichen Machtübernahme der GRÜNEN noch davon übrig sein wird.

Als die Menschen im Sudentenland und in Danzig Hitler nach seinem Einmarsch zujubelten, galt der Jubel NICHT der in MEIN KAMPF formulierten Aussicht, dass es mit dem „Kampf um Lebensraum im Osten“ und der „Vernichtung des Judentums“ nun endlich zur Sache gehen würde. Die Menschen jubelten, so neulich in einer Doku auf ZDFinfo, dass sie ohne Krieg von anhaltender Drangsal befreit wurden. Sie hielten allen Ernstes Hitler für eine Art Friedensengel. Kaum jemand dürfte den fetten Schinken MEIN KAMPF gelesen haben und wenn doch, dann wurden die zitierten Drohungen schlimmstenfalls als Metapher verstanden, nicht als konkreter Plan zum industriellen Völkermord. Gottfried Curio – AfD, MdB, innenpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion – übersetzt das unleserliche Wahlprogramm 2021 der GRÜNEN in einer knappen halben Stunde in Realsprache. Das Wahlprogramm-Geschwurbel entpuppt sich als Handlungsanweisung zur planmäßigen Staatszersetzung, Wirtschafts-Sabotage und Entrechtung der Bürger. Sogar der Verdacht, im Dienst einer fremden Macht, dem globalen Öko-IT-Hochfinanz-Komplex, zu agieren kommt auf. Curio warnt davor, dass Habecks Vitaminspritze sich als Giftspritze entpuppen könnte. Wer 1933 Hitler wählte, wählte indirekt den Untergang: Größenwahn und Völkermord wurden zum Bumerang, machten die Deutschen zu einem kollektiven Selbstmord-Kommando („Kampf bis zur letzten Patrone“). Wer 2021 die GRÜNEN wählt, wird es ohne Umwege direkt bekommen, was er „bestellt“ hat. BLAUERBUDDHA

  1. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bonnie_und_Clyde