Markiert: Demokratie

Reset, aber CDU, Bundespolitik und Europa

Hans-Georg Maaßen zur Situation in Deutschland: „Wir brauchen einen Reset, aber anders…“

Im Livestream „WerteUnion NRW Digital – Zu den Fragen der Zeit“ hat sich vor wenigen Tagen auf dem Kanal „PI Politik Spezial – Stimme der Vernunft“ Hans-Georg Maaßen zur Situation in Deutschland geäußert. Die Ansprache ist außergewöhnlich. Sie ist eine Kampfansage an die herrschenden CDU-Eliten. Es ist eine Warnung – „es ist spät“. Und es macht Hoffnung: „wir lassen uns nicht stoppen“. Zum Zwecke nicht-elektronischer Lektüre und Verteilung, nachfolgend unsere Transkription..

Währungsreform 20. Juni 1948: D-Mark-Demokratie – auf Sand gebaut?

Vor 72 Jahren, am 20. Juni 1948, geschah in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands ein Wunder. Noch drei Jahre zuvor galt für Amerikaner ein Fraternalisierungsverbot. In düsteren Aufklärungsfilmen wurden US-Soldaten selbst vor lächelnden Kleinkindern gewarnt, die, wie alle Deutschen, abgrundtief böse und hinterhältig seien. Doch plötzlich gibt es statt Strafe und Demütigung Wohlstand für alle – die Währungsreform. Wie der sprichwörtliche „Onkel aus Amerika“ schenken die Besatzer den West-Deutschen die Deutsche Mark. Schöner konnte „Strafe“ kaum sein. Den Preis zahlen die Urenkel – heute.