Markiert: Merkel-Administration

Fritzlar: Spontaner Café-Nachmittag

In München hieß es “pop-up Freiluftcafe”, in Weimar „Weimarer Spontan-Cafe“ – in Fritzlar heißt es „Spontaner Café-Nachmittag“ und fand am heutigen Sonntag für etwa 90 Minuten ab 14 Uhr auf dem Marktplatz statt. Etwa 60 Leute, viele Familien mit Kind und Kegel, hatten sich eingefunden, um „im gebührenden Abstand“ zu Nachbars Tischchen ins Gespräch zu kommen, gemeinsam zu essen und zu trinken.

„Opferrituale“ an Schulen für GlobalPharma-Gott? #IchMachDaNichtMit!

Noch vor drei Tagen haben wir angesichts drohender Zwangstestungen an Schulen satirisch geunkt, wann der Pandemie-Kult der Merkel-Administration von Schülern den rechten kleinen Finger als Opfergabe fordert. Nun stellt sich heraus, dass zu dem Zeitpunkt Schüler in NRW bereits einem Zwang zum Selbsttesten unterlagen. Die Landesregierung Hessen wird sich in Kürze bei den „Mittätern“ einreihen.

Wie von uns vorhergesagt: Nun ist die #Coronadiktatur halt da

Vor etwa einem halben Jahr haben wir geschrieben: ▶ Stimmt Vorhersage, ist Corona-Krise der „Reichstagsbrand-2? Hatten wir damals den Begriff „Selbstermächtigung“ auch nur erwähnt, gab es zumeist mitleidiges Lächeln. Heute ist #Coronadiktatur ein etablierter...

Berlin #2908: Nächste Ausfahrt „Tian’anmen-Platz“?

Strassenumfrage in Rosenheim zur Maskenpflicht. Und: Wer kennt Bhakdi und Wodarg? © Stefan Bauer/YouTube Täglicher, mittelalterlich anmutender Stumpfsinn: Nach dem Zurückschieben des Einkaufswagens reflexartig zur Sprühflasche – die zuvor hunderte andere in der Hand...