Lou Rodrian: Slam-Poetry-Debüt aus DIE ARMADA DER IRREN

Man mag an unserer Jugend verzweifeln. Geradezu begierig auf Anpassung aus, selbst intellektuell brillante Kandidaten für ein Einser-Abitur lassen sich von einem kulturmarxistisch geprägten Bildungswesen bezirzen. Sie lassen sich etwa willig Spritzen, sammeln für 1’000 Kilometer entfernt mordende Faschisten Spenden und gehen Klimapopulisten auf den Leim. Die gute Nachricht: Die Mehrheit sind auch heute keineswegs ALLE. Wie man am Beispiel Lou Rodrian sehen kann.