Markiert: Rassismus

ZDF-Leak: Rassismusorgie im Nazifernsehen zur besten Sendezeit?

Das war 1972 selbst der obersten „Goebbelsschnauze“ Karl-Eduard von Schnitzler im Mauermörder-Fernsehen (Deutscher Fernsehfunk DDR) entgangen. Da singt im zweiten Westfernsehen doch tatsächlich ein weißer US-amerikanischer Schlagersänger von einem Indianderhäuptling! Gott sei Dank fruchten 49 Jahre transatlantische Gehirnwäsche endlich: Jeder weiß, es muss richtig heißen: „Indianer*Innenhäuptling*Innen“.

Deutschlandbabys 4 Präsident… ach was… 4 Bundeskanzler!

Neuigkeiten aus dem bösartigen, strukturell rassistischen Deutschland, das so rassistisch ist, dass ausgerechnet die vom Rassismus Betroffenen aus aller Herren Länder nach Deutschland kommen wollen. Was uns aber freudig stimmen und für die Zukunft des Landes hoffen lässt, sind die sich darunter befindlichen engagierten jungen Damen, Heldinnen des Widerstands gegen Intoleranz und Rassismus, mit ihren knuffigen Deutschlandbabys und der rührend weitsichtigen frühkindlichen Berufs- und Karriereplanung.

U-Bahn in Warschau

Religiös motivierter Rassismus und Gewalt gegen Deutsche

Warschau: Ich sehe nichts, was Eine-Welt-Populisten gern sehen würden © Twitter/paulapaulinchen Rassismus war nie Thema. Freunde und Bekannte haben – wie man selbst – studiert. Die reichliche Anwesenheit ausländischer Studenten am Studienort, mit ihren...